gebackene falafel: man kann’s auch selber machen

gebackene falafel

einer meiner liebsten fast food gerichte ist das falafel-sandwich von meinem stamm-kebaphaus. frisch frittierte falafel, aufgebackenes fladenbrot, hummus, salat, joghurtsauce… . zirka einmal in der woche muss ich mir diese köstlichkeit holen. da ich falafel auch sonst gerne esse, aber weder eine fritteuse besitze, noch lust habe beim in der pfanne frittieren den ganzen herd zu versauen, habe ich mich an gebackene falafel gewagt – und war erfolgreich. Read more

karotten-curry-linsen-aufstrich: ostern ist nicht alle tage

Karotten-Linsen-Curry-Aufstrich

ich bin keine große brotesserin. schon als kind mussten mich meine omas dazu überreden eine scheibe brot zur eierspeis zu essen „damit ich kein bauchweh bekomme“. viel hat sich daran nicht geändert, denn auch heute ist mein brotverbrauch minimal. eine ausnahme gibt es aber: bei einladungen und feiern bin ich ein großer fan von brötchen als vorspeise, denn sie sättigen erst mal bis die haupspeise fertig ist. genau wie dieser karotten-curry-linsen-aufstrich – dazu aber gleich noch mehr.

Read more

gefüllte süßkartoffel: neuentdeckung

dinge inklusive lebensmittel, die besonders gehypt werden lasse ich so gut wie immer erst mal links liegen und warte bis sich alles ein wenig beruhigt hat. das war so bei chiasamen, goijbeeren, acai und so weiter. außerdem entging mir durch diese angewohnheit der genuss des „cousins“ der kartoffel: der süßkartoffel. und damit auch so leckere gerichte wie diese vegan gefüllte süßkartoffel. Read more