kürbisgulasch: mein liebstes herbstessen

kürbisgulasch

obwohl ich den herbst nicht besonders gerne mag, freue ich mich jedes jahr wieder auf die kürbissaison. dafür gibt es noch viel zu wenig kürbisrezepte auf dem blog, deshalb möchte ich euch heute eines meiner allerliebsten kürbisgerichte zeigen: kürbisgulasch – klassisch und in origineller version. Read more

ajvarreis: ein mediterraner one pot reis

ajvarreis │ nurmalkosten.com

manchmal bin ich kochfaul, möchte aber trotzdem nichts bestellen. in diesem fall greife ich meistens auf one pot gerichte zurück, weil man zum schnippseln nicht lange in der küche stehen muss und sie sehr schnell fertig sind. wenn ihr aber glaubt die passen nicht in den sommer, dann habt ihr falsch gedacht! denn obwohl man bei one pot gerichten meist eher an winterliche gerichte, wie curries oder eintöpfe denkt, gibt es sie auch in der sommerlichen variante – dieser köstliche ajvarreis ist der beweis! Read more

zweierlei joghurteis am stiel: gesunde sommersnacks

zweierlei joghurteis am stiel

in wien ist es heiß – vor allem wenn man in einer wohnung mitten in der stadt wohnt. da ich bei diesen temperaturen trotzdem genauso viel hunger habe wie an kühlen tagen, aber untertags nicht schwer essen möchte, gibt es kleinere mahlzeiten plus gesunde snacks. wie eis. genau genommen joghurteis am stiel, auch frozen yogurt genannt. Read more

leichte gemüse-spätzle: wenn’s schnell gehen muss

gemüse-spätzle in rahmsauce

auch als foodblogger muss man nicht immer alles selber machen. natürlich kann man, aber wenn wir ehrlich sind ist das im alltag einfach nicht realistisch. deshalb lohnt es sich auf halbfertige produkte zurückzugreifen, bevor man das kochen ganz jemand anderem überlässt – wie bei diesen schnell gemachten gemüse-spätzle mit rahmsauce.
Read more

karotten-curry-linsen-aufstrich: ostern ist nicht alle tage

Karotten-Linsen-Curry-Aufstrich

ich bin keine große brotesserin. schon als kind mussten mich meine omas dazu überreden eine scheibe brot zur eierspeis zu essen “damit ich kein bauchweh bekomme”. viel hat sich daran nicht geändert, denn auch heute ist mein brotverbrauch minimal. eine ausnahme gibt es aber: bei einladungen und feiern bin ich ein großer fan von brötchen als vorspeise, denn sie sättigen erst mal bis die haupspeise fertig ist. genau wie dieser karotten-curry-linsen-aufstrich – dazu aber gleich noch mehr.

Read more