brioche ohne flechten: köstliches frühstück für faule

brioche ohne flechten

manchmal bin ich faul. okay, ich bin oft faul oder man könnte auch sagen, dass ich mir nicht gerne unnötig viel arbeit mache – vor allem wenn ich ohnehin viel zu tun habe. genau für solche zeiten eignet sich dieses köstliche brioche ohne flechten und nachdem juni für viele prüfungshochsaison ist, wurde es zeit euch das rezept dafür vorzustellen. Read more

brioche bun: die grundlage für geile burger

brioche buns

um sich selbst einen guten burger zu bauen braucht es nicht viel: ein ordentliches patty (vegetarisch oder aus fleisch), eine gute sauce, ein paar gute toppings und natürlich einen leckeren bun (also burgerbrötchen). letzteres wird man im alltag vermutlich meist kaufen, aber glaubt mir – brioche bun selber machen  lohnt sich! Read more

mini-striezel: formlos

hach, nicht oft aber doch; manchmal ist es furchtbar nicht mehr bei den eltern zu leben… nämlich dann wenn ich so gut wie nicht zum backen komme, weil

a) keiner da ist der meine backwerke verspeist (ich selber esse eigentlich kaum süßes, sondern mäste nur gerne andere 😉 )
und
b) ich noch immer keine einzige ring-, gugelhupf-, muffin- oder sonst irgendeine andere backform besitze. Read more