pecan-pie: es dauert nicht mehr lange

klassische pecan-pie

morgen in zwei monaten ist schon wieder weihnachten – wahnsinn wie die zeit vergeht! nachdem zur weihnachtszeit bestimmt auch bei euch so einige einladungen anstehen, möchte ich euch heute ein rezept vorstellen, dass vor allem in amerika zu thanksgiving tradition hat: pecan-pie. Read more

marzipan-gugelhupf: ein kuchen als praline

marzipan-gugelhupf

jeden monat lest ihr hier mindestens einen beitrag beziehungsweise ein rezept, dass von zorras monatlichen blogevents inspiriert wurde. auch jetzt ist es wieder mal an der zeit und diesmal gibt’s einen leckeren marzipan-gugelhupf zum geburtstag. Read more

apfelstrudel-granola: ein herbstlicher glücklichmacher

apfelstrudel-granola

endlich wieder ein frühstücksrezept! es kommt mir so vor, als wäre es ewig her, dass ich euch neue inspiration für die wichtigste mahlzeit des tages geliefert habe. dafür gibt es heute ein besonders köstliches rezept, das perfekt in den herbst (aber auch sonst immer) passt: apfelstrudel-granola. Read more

gefüllte melanzaniröllchen: italienische sommerküche

melanzaniröllchen mit ricotta

langsam neigt sich der sommer dem ende zu und obwohl ich mich jetzt schon auf einen schönen spätsommer (aka herbst 😉 ) freue, gibt es heute ein rezept für alle, die den sommer noch nicht gehen lassen wollen: gefüllte melanzaniröllchen. ein rezept, das man theoretisch das ganze jahr über kochen könnte um sich den sommer zurück auf den tisch zu holen. Read more

brioche ohne flechten: köstliches frühstück für faule

brioche ohne flechten

manchmal bin ich faul. okay, ich bin oft faul oder man könnte auch sagen, dass ich mir nicht gerne unnötig viel arbeit mache – vor allem wenn ich ohnehin viel zu tun habe. genau für solche zeiten eignet sich dieses köstliche brioche ohne flechten und nachdem juni für viele prüfungshochsaison ist, wurde es zeit euch das rezept dafür vorzustellen. Read more