lila reissalat: gesundes essen to go

lila reissalat

schon ist der ganze trubel wieder vorbei. für viele bedeutet der jahresbeginn vor allem eines: diät, fasten, entschlacken, detox oder wie auch immer man es nennen möchte. ehrlicherweise bin ich nicht der größte fan von all diesen konzepten, aber ich freue mich auch schon wieder sehr auf normaleres und vor allem gesünderes essen. Read more

portobello cheeseburger: der ultimative veggie burger

portobello cheese burger homemade

trotz oder gerade weil ich so viel sport mache gönne ich mir immer wieder fastfood – aber nicht von irgendwelchen ketten. entweder ein gutes lokal oder selbst gemacht sollte es sein, damit sich die kalorien auch so richtig auszahlen 😉 ideal, dass das thema „homemade fastfood“, welches sich tanja und martin von sakriköstlich für das monatlichen event auf kochtopf überlegt haben, mir wieder mal die gelegenheit bietet etwas auszuprobieren, dass schon lange auf meiner ideenliste steht. nämlich portobello cheeseburger. Read more

wundervoll: hanfsamen-sandwich

wann immer ich von einem (koch)blogevent lese fallen mir eigentlich immer gleich mehrere gerichte ein, die passen und die ich gerne zubereiten würden. beim diesmonatigen event von zorra, zum thema „essbare wunder“ hatte ich aber erstmal eine ideenblockade. manchmal kann es eben doch schwerer sein, wenn das thema nicht so stark eingegrenzt ist. nach einigem überlegen kam dann der geistesblitz… Read more

mexikanisches one pot quinoa

mexikanisches one pot quinoa

uuund schon ist ostern (fast) wieder vorbei. obwohl das essen zum glück  nicht so ausgeartet ist wie es meistens zu weihnachten der fall ist, freue ich mich schon wieder ein klitzekleines bisschen auf den normalen alltag inklusive normalem essen, wie das heutige mexikanische one pot quinoa. Read more

orientalischer couscoussalat: überall mittagessen

eine woche ist noch schonfrist, dann fängt die uni für mich wieder an. obwohl ich jetzt eine relativ lange pause hatte, bin ich nicht so ganz begeistert, aber das echte leben muss natürlich weitergehen.
um einen langen unitag durchzuhalten, brauche ich als motivation gutes essen und auch wenn ich mir gerne ein weckerl hole oder mal in der cafeteria esse, ist es doch am leckersten (und meistens auch günstigsten), wenn ich mir ein lunchpaket mitnehme. Read more