sommerlicher gemüsestrudel mit kräutern

die hundstage sind da und ich bin ehrlich gesagt froh unter der woche ins angenehm klimatisierte büro flüchten zu können. allerdings möchte ich trotz des heißen wetters nicht immer nur salat essen – obwohl ich ihn liebe. zum glück gibt es noch so viele andere leckere, leichte gerichte… zum beispiel dieser sommerliche gemüsestrudel. 

sommeressen

einfach und schnell gemacht, gut vorzubereiten und das wichtigste natürlich; köstlich! auch wenn ich zugeben muss, dass er dank blätterteig nicht ganz sooo leicht ist wie salat – aber den kann man ja als beilage essen 😉

und weil der strudel so gut in die warme jahreszeit passt darf er auch bei sarah’s knuspersommer mitmachen. sie veranstaltet diesen bereits zum dritten mal in ihrem knusperstübchen und glaubt mir, da kommen immer so einige rezepte zusammen, die einem das wasser im mund zusammenlaufen lassen.

in diesem sinne hoffe ich ihr habt auch ein plätzchen an dem ihr nicht zu sehr schwitzt oder habt die möglichkeit am strand rumzukugeln. schönen start in die woche und mahlzeit!

schneller gemüsestrudel

Menge: 1 strudel

schneller gemüsestrudel

Zutaten

  • 1 packung blätterteig
  • ca. 150 g gemüse (zucchini, paprika, tk-gemüse wie erbsen, karotten, fisolen, brokkoli)
  • 200 g kidney bohnen, abgetropft
  • 100 g mais, abgetropft
  • 2 eier
  • 250 g topfen, 20% (quark)
  • 125 g qimiq classic natur (ersatzweise: schlagobers)
  • 1 el grieß
  • 3 el frische kräuter, gehackt (petersil, thymian, estragon)
  • 2 knoblauchzehen
  • nach belieben: sesam

Zubereitung

  1. tk gemüse auftauen lassen.
  2. frisches gemüse in kleine würfel schneiden und diese bissfest kochen.
  3. gemüse abkühlen lassen.
  4. backrohr auf 160 °C vorheizen.
  5. ein ei, topfen (quark), qimiq (/schlagobers) , grieß, gehackte kräuter, gepresste knoblauchzehen, salz und pfeffer gut verschlagen.
  6. das abgekühlte gemüse, bohnen und mais mit der ei-topfen-masse vermischen.
  7. gemüse längs auf dem blätterteig verteilen, aufrollen, enden zusammendrücken und den strudel wenden.
  8. das ei verquirrlen, den strudel damit bestreichen und nach belieben mit etwas sesam bestreuen.
  9. 35 minuten backen und nach belieben mit salat und kräuterdip servieren.

Hinweis:

für einen leckeren kräuterdip 125 g naturjoghurt mit 125 g sauerrahm verrühren. mit gehackten kräuter (petersil, schnittlauch, dille ...), einer gepressten knoblauchzehe, etwas zitronenabrieb, salz sowie pfeffer abschmecken.

http://www.nurmalkosten.com/de/sommerlicher-gemuesestrudel-mit-kraeutern/
,

sommerlicher gemüsestrudel │ nurmalkosten.com

sommerlicher gemüsestrudel │ nurmalkosten.com

p.s. wenn ihr den strudel winterlicher machen wollt, verwendet einfach anderes gemüse, wie zum beispiel sellerie, pastinaken, karotten, rote rüben, kohl …

pp.s. wenn ihr ein paar kalorien einsparen wollt, verwendet magertopfen (-quark) statt 20%igem.

 

 

 

 

 

 

bunter sommerlicher gemüsestrudel │ nurmalkosten.com

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.