sommerliche wraps mit tofu: i’m back

sommerliche wraps mit tofu

der sommer ist endlich so richtig da inklusive outdoor-events, sommergewitter, eis, wassermelone und tan lines. nachdem ich jetzt auch wieder “frei” bin kann ich all diese sachen wieder genießen und habe zeit in der küche zu experimentieren. und wraps gehen sogar bei hitze immer, oder? darum gibt’s heute ein einfaches rezept für leckere, sommerliche wraps mit tofu.

bachelor(ette) und back to normal

es ist geschafft – den bachelor habe ich in der tasche und es wird zeit neue wege zu beschreiten. auch gesundheitsmäßig. denn während der endlernphase habe ich mich nicht nur ziemlich ungesund ernährt (aka lieferservice, takeaway, …), sondern auch wenig sport gemacht. dementsprechend genieße ich es in den letzten tagen schon sehr wieder mehr zu kochen und mich körperlich wieder ordentlich auszupowern. nein, das feiern wurde trotzdem nicht vernachlässigt. 😉

jetzt bleibt noch die frage, was normal ist… typisch wienerisch muss ich sagen; “schau ma mal”. meine fühler sind in viele verschiedene richtungen ausgestreckt und es wird sich erst zeigen, welchen weg ich als nächstes gehe. bloggen bleibt vorerst aber auf jeden fall ein teil von normal!

mahlzeit

das folgende rezept ist eine schnelle kreation, die sich (zumindest bei mir) super zum reste verwerten eignet. tortillas kann man ja mit viiielen verschiedenen dingen füllen also wird es bestimmt noch mehr rezept damit geben. für heute sind es aber einfach sommerliche wraps mit tofu, brokkoli und hummus:

sommerliche wraps mit tofu, brokkoli & kichererbsen

Menge: 6 wraps│ 2 personen

sommerliche wraps mit tofu, brokkoli & kichererbsen

Zutaten

  • 6 (kleine) tortillas
  • 200 g brokkoliröschen
  • 120 g hummus (mindestens!)
  • 120 g kichererbsen
  • 120 g tofu
  • 2 el currypulver
  • 1 tl olivenöl
  • rucola
  • nach belieben frischer koriander

Zubereitung

  1. backrohr auf 175 °C vorheizen.
  2. tofu in kleine würfel schneiden.
  3. tofu und kichererbsen mit currypulver, olivenöl und etwas salz vermischen.
  4. dann auf ein mit backpapier belegtes backblech legen und im rohr zirka 10-15 minuten knusprig backen.
  5. in der zwischenzeit brokkoli in kleine röschen teilen und in kochende wasser wenige minuten knackig kochen (oder dämpfen).
  6. tortillas erst mit hummus bestreichen, dann etwas rucola darauf verteilen.
  7. im anschluß den brokkoliröschen sowie kichererbsen-tofu-mix auf die tortillas aufteilen.
  8. sofort genießen.

Hinweis:

lecker dazu ist etwas glatt gerührtes joghurt oder sauerrahm.

ob normaler tofu oder räuchertofu bleibt euch überlassen - es schmeckt beides lecker 😉

http://www.nurmalkosten.com/de/sommerliche-wraps-mit-tofu/

sommerliche wraps mit tofu

sommerliche wraps mit tofu

sommerliche wraps mit tofu

sommerliche wraps mit tofu

sommerliche wraps mit tofu

sommerliche wraps mit tofu

sommerliche wraps mit tofu
wanna share this?Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.