porridge mit karamellisiertem apfel: es herbstelt sehr

porridge mit karamellisiertem apfel & karamellisierten kürbiskernen

es ist herbst geworden. obwohl ich kein fan dieser jahreszeit bin, hat er durchaus seine vorteile. es ist wieder zeit für warme kuschlige pullis und hoodies, am sofa mit einem heißen getränk einkuscheln, kürbis, eintöpfe und porridge. um allen die ebenfalls auf diese jahreszeit verzichten könnten den herbst”beginn” zu versüßen, zeige ich euch heute ein rezept für einen köstlichen porridge mit karamellisiertem apfel. herbstliebhaber brauche ich ja wohl ohnehin nicht zu überzeugen 😉

a porridge a day…

ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich auch im sommer fast täglich porridge gegessen habe. wenn ich lust auf ein frühstück habe ist mir nämlich relativ egal welche jahreszeit ist. porridge ist auch perfekt dafür geeignet je nach jahreszeit “aromatisiert” zu werden. während mein kokosporridge mit gebratener banane ein tolles sommerfrühstück ist, startet man mit porridge mit karamellisiertem apfel und kürbiskernen perfekter in den herbsttag.

erstaunt musste ich gerade feststellen, dass frühlings- und wintervarianten noch völlig am blog fehlen, aber nachdem ich mehr als genug ideen habe, werde ich das in den nächsten monaten auf jeden fall nachholen. in der zwischenzeit könnt ihr mir gerne verraten was eure liebste abwandlung ist, denn inspiration kann auf jeden fall nicht schaden. immerhin habe ich sieben tage pro woche um einen neuen porridge-kreation zu testen…

porridge mit karamellisiertem apfel

Menge: 1

porridge mit karamellisiertem apfel

Zutaten

    porridge:
  • 40 g feine haferflocken
  • 1 tl flohsamen
  • 1 tl chiasamen
  • 1/4 apfel
  • prise salz
  • 1/2 tl zimt
  • optional: 125 g naturjoghurt
    topping:
  • 10 g kürbiskerne
  • 1/4 apfel
  • 1 el ahornsirup (/honig)
  • etwas zitronensaft

Zubereitung

  1. am abend haferflocken mit flohsamen und chiasamen in etwa 350 ml wasser einweichen.
  2. am morgen kerngehäuse vom apfel entfernen.
  3. die eingeweichten haferflocken erhitzen und sobald sie zu kochen beginnen ein viertel des apfels (inkl. schale) hineinreiben.
  4. porridge etwa 10-15 minuten köcheln lassen bis er eine schöne dickliche konsistenz bekommt.
  5. in der zwischenzeit zweites apfelviertel (inkl. schale) in kleine würfel schneiden und sofort mit etwas zitronensaft betreufeln damit er nicht braun wird.
  6. kürbiskerne ohne fett langsam etwa 2-3 minuten rösten bis sie beginnen geräusche zu machen und "aufzuploppen".
  7. dann apfelwürfel zugeben, hitze erhöhen und etwa 2 weitere minuten rösten lassen.
  8. ahornsirup zugeben und unter regelmäßigem umrühren karamellisierten.
  9. zimt sowie optional joghurt unter den überkühlten porridge rühren und mit dem apfel-kürbiskern-karamell-topping servieren.
http://www.nurmalkosten.com/de/porridge-mit-karamellisiertem-apfel-es-herbstelt-sehr/

porridge mit karamellisiertem apfel & karamellisierten kürbiskernen │ nurmalkosten.com porridge mit karamellisiertem apfel & karamellisierten kürbiskernen │ nurmalkosten.com

porridge mit karamellisiertem apfel & karamellisierten kürbiskernen

porridge mit karamellisiertem apfel & karamellisierten kürbiskernen

porridge mit karamellisiertem apfel & karamellisierten kürbiskernen

wanna share this?Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

2 thoughts on “porridge mit karamellisiertem apfel: es herbstelt sehr

  1. Boa wie lecker! Ich muss dir sagen, dein Rezept kommt genau richtig, denn ich will auch auf den Porridge Zug aufspringen endlich. Dein Beitrag wird mal abgespeichert und ich freue mich schon das Rezept auszuprobieren.

    Liebst,
    Ulli

    1. hallo ulli,
      ja, auf jeden fall! jetzt ist auch genau die richtig zeit um davon süchtig zu werden 😉
      sag mir unbedingt, ob er dir geschmeckt hat!
      herzliche grüße
      franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.