philly cheesesteak sandwich: nicht schön aber geil

vor jahren haben mein bruder und ich so genannte “geschwistertage” eingeführt, an denen wir gemeinsam zeit verbringen. das kann ins kino gehen, shoppen, etwas trinken gehen oder aber auch gemeinsam kochen und essen sein. das sind dann aber nicht einfach nur spaghetti sondern etwas besonders oder dinge, die wir uns alleine eher nicht zubereiten würden. das bedeutet meistens: fleisch. zum beispiel in form eines philly cheesesteak sandwich.

manchmal dauert es länger

wie ihr an meinem rezepteindex erkennen könnt gibt es bei mir so gut wie nie fleisch, wenn überhaupt esse ich es meist auswärts. aber zusammen können wir es uns auch in guter qualität leichter leisten. außerdem ist es um einiges einfacher sich auf ein gericht zu einigen, wenn fleisch ein bestandteil ist… und weil selbstgemachtes fast food das beste soul food ist fällt unsere wahl häufig auf schnell zubereitete und sündige speisen.

das sogenannte philly cheesesteak sandwich sah ich während meiner zeit in amerika häufig auf speisekarten, aber seltsamerweise landete es nie auf meinem teller. nachdem ich wieder zurück nach wien kam war meine lust darauf aber groß und ich probierte das käsige steaksandwich in einem pub. köstlich! darum wurde es beim nächsten geschwistertag gleich nachgekocht – wenn auch mit champignons und nicht wie im original, mit grüner paprika 😉

p.s. warum das rezept für 2-4 personen ist? für mich reicht ein sandwich aus – überhaupt wenn es dazu noch eine beilage gibt – mein bruder hingegen verspeist leicht zwei….

philly cheesesteak sandwich aus nur 5 zutaten

Menge: 2-4 portionen

Portionen: 4 sandwiches

philly cheesesteak sandwich aus nur 5 zutaten

Zutaten

  • 300 g rinderhüftsteak
  • 100 g bergkäse
  • 250 g champginons
  • 1 zwiebel
  • 4 ciabatta-weckerl

Zubereitung

  1. champigons und zwiebel in feine scheiben schneiden.
  2. bergkäse klein würfeln und rind in streifen schneiden.
  3. zwiebel (in etwas butter) glasig anschwitzen.
  4. champignons zugeben, mitbraten bis das wasser verdampft ist und kurz rösten lassen.
  5. champignons-zwiebel mischung aus der pfanne heben.
  6. ciabatta aufschneiden und jeweils beide hälften antoasten antoasten.
  7. pfanne stark erhitzen und rind ohne fett scharf anbraten.
  8. nach 1 bis 2 minuten käse sowie champignons zugeben.
  9. wenn der käse geschmolzen ist mit pfeffer und gegebenfalls salz würzen.
  10. fleisch auf den vier ciabatta verteilen und genießen.

Hinweis:

als beilage bieten sich pommes frites, potatoe wedges, saucen sowie ein knackiger salat an.

http://www.nurmalkosten.com/de/nicht-schoen-aber-geil-philly-cheesesteak-sandwich/

philly cheesesteak sandwich

wanna share this?Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.