brioche ohne flechten: köstliches frühstück für faule

brioche ohne flechten

manchmal bin ich faul. okay, ich bin oft faul oder man könnte auch sagen, dass ich mir nicht gerne unnötig viel arbeit mache – vor allem wenn ich ohnehin viel zu tun habe. genau für solche zeiten eignet sich dieses köstliche brioche ohne flechten und nachdem juni für viele prüfungshochsaison ist, wurde es zeit euch das rezept dafür vorzustellen.

einfach, einfacher, brioche?

als meine mama sich vor einiger zeit (um ehrlich zu sein zu ostern – wo ist bitte die zeit geblieben?!) einen kärntner reindling gewünscht hat, war ich wenig begeistert. schließlich stand für mich bald eine schwere prüfung und eine abgabe an… und ich hatte keine lust in meiner miniküche mit mehreren füllungen zu hantieren, denn mit nur einer arbeitsfläche ist das logistisch gar nicht so einfach.

nachdem ich es aber liebe zu backen und daher nicht ganz nein sagen wollte, machte ich mich auf die suche nach einem akzeptablem kompromiss. fündig wurde ich in dieser herrlich flaumigen brioche ohne flechten, die ihr im orignial bei aurélie von französisch-kochen.de findet. wobei ich wirklich kaum etwas verändern musste 😉

nachdem jetzt auch wieder eine stressige zeit für mich ist (diese woche steht die bachelorprüfung an!), rede ich gar nicht mehr viel um den heißen brei herum und wünsche euch viel spaß beim nachbacken!

flaumiger brioche ohne flechten

Menge: 1 kastenform

flaumiger brioche ohne flechten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zutaten

  • 500 g mehl
  • 60 g zucker
  • 60 g kalte butter
  • 1 ei
  • 250 ml lauwarme milch
  • 1/2 tl salz
  • 1 pkg trockengerm/trockenhefe
  • 1 eigelb
  • 3 el milch
  • hagelzucker
  • nach belieben schale 1/2 zitrone

Zubereitung

  1. mehl, zucker und germ/hefe vermischen.
  2. lauwarme milch und ei (sowie zitronenschale) zugeben und in der küchenmaschine kurz vermengen lassen.
  3. anschließend die in kleine stücke geschnittene butter und das salz zugeben.
  4. den teig 20 minuten in der küchenmaschine mit knethacken auf mittlerer geschwindigkeit schlagen lassen.
  5. dann den teig abdecken und 1 stunde gehen lassen.
  6. nach der gehzeit nochmal 3 minuten verkneten.
  7. teig in drei teile teilen und diese nebeneinander in eine eingebutterte & ausgemehlte kastenform setzen.
  8. nochmal 1 stunde an einem warmen ort gehen lassen.
  9. gegen ende der zeit backrohr auf 175 °C vorheizen und mit wasser befüllte ofenfeste form auf den ofenboden stellen.
  10. eigelb mit den 3 el milch vermischen und den germteig damit einpinseln. mit hagelzucker bestreuen.
  11. brioche im vorgeheizten backrohr etwa 30 minuten backen, dabei gegebenfalls nach 15/20 minuten mit alufolie abdecken, wenn er zu dunkel wird.
  12. auskühlen lassen, nach belieben aus der form lösen und genießen.
http://www.nurmalkosten.com/de/brioche-ohne-flechten-koestliches-fruehstueck-fuer-faule/

brioche ohne flechten

brioche ohne flechten

brioche ohne flechten

schnelle brioche ohne flechten
wanna share this?Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.