fluffiges bananenbrot: gesund, vegan, fettfrei, zuckerfrei

Bananenbrot vegan fettfrei zuckerfrei

vor einiger zeit zeigte ich in meiner instastory wie ich überreife bananen zu einem köstlichen bananenbrot verwertete. es dauerte nur kurz bis ich anfragen für das rezept erhielt und jetzt habe ich es endlich geschafft mich lange genug vom naschen zurückzuhalten um schön fotos zu machen 😉

Read more

marathonvorbereitung: tipps für den wettkampftag

Marathonvorbereitung Tipps Wettkampftag │ nurmalkosten.com

in weniger als drei tagen ist es so weit; am sonntag starte ich beim vienna city marathon und werde meine ersten 42,2 km am stück hinter mich bringen. die vorbereitung war anstrengend und lang, deswegen freue ich mich umso mehr, dass es endlich los geht. falls ihr in zukunft auch mal vorhabt an einem längeren (10+ km) laufwettkampf teilzunehmen, möchte ich euch tipps für den wettkampftag geben, wobei sie teilweise auch für kürzere strecken hilfreich sein können. Read more

quinoa-karotten-laibchen asia style: gesundes mittagessen

quinoa-karotten-laibchen asia style

schnelles gesundes mittagessen. einer der beliebtesten beiträge hier ist das rezept für zucchini-thunfisch-laibchen aka proteinbomben zum mitnehmen. also wurde es zeit für ein leckeres laibchenrezept, das auch für vegetarier (bzw. veganer) und sogar alle, die auf gluten verzichten müssen, geeignet ist. Read more

marathonvorbereitung: die letzten zwei wochen

Marathonvorbereitung - letzte Wochen │ nurmalkosten.com

hier am blog ist es ein bisschen ruhiger geworden. woran das liegt? ein berg an dingen zu lernen, meine letzten ferien (in denen mich prison break von meinen lernunterlagen abhält), bücher die ich privat lese, viel nachdenken was sein könnte und nicht zu vergessen, die letzten tage vor dem marathon. darum soll es heute auch gehen, schließlich kann meine marathonserie nicht aufhören, bevor der lauf gelaufen ist 😉 Read more

karotten-curry-linsen-aufstrich: ostern ist nicht alle tage

Karotten-Linsen-Curry-Aufstrich

ich bin keine große brotesserin. schon als kind mussten mich meine omas dazu überreden eine scheibe brot zur eierspeis zu essen „damit ich kein bauchweh bekomme“. viel hat sich daran nicht geändert, denn auch heute ist mein brotverbrauch minimal. eine ausnahme gibt es aber: bei einladungen und feiern bin ich ein großer fan von brötchen als vorspeise, denn sie sättigen erst mal bis die haupspeise fertig ist. Read more